literaturbetrieb_facbook

Newsletter abonnieren


Brandheiß...

19.05.2016 08:00

Sommerpause? Nö.

Unser Literaturspaziergang "Goethe ungeschminkt" ist für alle, die eigentlich genug von Goethe haben, aber nicht genug von unseren Literaturspaziergängen bekommen können...

Weiterlesen …

Der Literaturbetrieb auf einen Blick:

Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe von Literaturstudenten und graduierten Germanisten der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

 

Aus einem Projektseminar zum Thema "Literatur & Reisen" bei Prof. Dr. Heiner Boehncke haben wir einen gemeinnützigen Verein zur Förderung des literarischen Lebens in Hessen gegründet: Literaturbetrieb e.V.

 

Seit Sommer 2006 treffen wir uns regelmäßig und arbeiten an verschiedenen Projekten. Unser Literaturbüro befindet sich auf dem Bockenheimer Universitätsgelände.

 

 

Was bieten wir?

Literarische Spaziergänge durch Frankfurt und andere hessische Orte
• Kleine und größere Literaturreisen und Ausflüge in Hessen
Bühnentrieb – die offene Bühne für Literatur, Musik und mehr

Lesungen – zum Beispiel bei "Literatur à la carte": Ihr bestellt, wir lesen!
Betriebsausflüge, Schüler- und Studentenführungen
Hörgenuss – wir präsentieren Hörbücher im passenden Ambiente auf unseren hörBARabenden
Schreibwerkstatt in Schlitz

 

 

 

Das sagen andere:

"Der Literaturbetrieb e.V. ist mittlerweile ein fester Bestandteil des literarischen Lebens der Stadt Frankfurt und der Region. Frankfurt am Main wird gelegentlich "Literaturstadt Frankfurt" genannt. Das liegt dann an solchen Initiativen wir dem Literaturbetrieb e.V."

Prof. Dr. Heiner Boehncke, Goethe-Universität Frankfurt


 

"Der Literaturbetrieb e.V. gehört in der lebendigen Literaturszene Frankfurts zu den Institutionen, die immer etwas Neues ausprobieren, die immer neue Wege suchen, Literatur und Literaturgeschichte zu vermitteln und nahe an die Menschen heranzubringen, die neue  Vorleseformate (mit Musik, auf einem Spaziergang beispielsweise) ausprobieren, – und das über alle Gattungen und Literaturepochen hinweg. Dass der Literaturbetrieb e.V. es mit seinen aktiven Mitgliedern schafft, auf alle Menschen in Frankfurt zuzugehen und immer wieder ins Gespräch zu kommen, ist sein großer Verdienst. Und das nun schon seit zehn Jahren!"

Carolin Callies, Lyrikerin (Thaddäus-Troll-Preis 2015) und Mit-Organisatorin der Ladenburger Literaturtage.

 

 

"Die Kooperation zwischen dem jungen Verein und der Stadtbücherei ist ein gelungenes Beispiel dafür, wie Vereine und städtische Institutionen zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger zusammenarbeiten. Mit einem originellen Programm, namhaften Autoren und musikalischen Akzenten geht der Verein neue und innovative Wege der Literaturvermittlung und unterstützt so auch den Bildungsauftrag der Stadtbücherei."

Dr. Sabine Homilius, Leiterin der Stadtbücherei Frankfurt am Main